Kindertheaterstücke: Vom Kasperltheater zu modernen Klassikern

Kindertheaterstücke: Vom Kasperltheater zu modernen Klassikern

Verwandlungslust und Intuition können auf der Bühne voll ausgelebt werden. Theater spricht alle Sinne an und hat daher besonders für Kinder einen Mehrwert. Das Theater bietet einen kreativen Schutzraum, in den die Welt erkundet werden kann. Zwischenmenschliches und Politisches wird in Kindertheaterstücken für die Kleinen adaptiert und so erfahrbar gemacht. Einige Kindertheaterstücke sind zu zeitlosen Klassikern geworden, andere bringen bekannte Kinderbücher auf die Bühne und wieder andere gehen auf aktuelle Themen ein. Die Masse an Kindertheaterstücken ist riesig und das Angebot geht mittlerweile weit über das obligatorische Weihnachtsstück eines jeden Theaters hinaus.

Klassiker erfreuen Kinder damals wie heute

Zu den Klassikern auf der Kindertheaterbühne gehören sicherlich die Stücke von Astrid Lindgren. So hat sie beispielsweise “Pippi Langstrumpf” oder “Karlsson vom Dach” für die Bühne bearbeitet. Zu den Klassikern gehören aber auch klassische Themen und Stoffe, die in modernen Stücken wiederbelebt werden. Inèz Derksen liefert beispielsweise mit ihrem Stück “King A” eine frische Bearbeitung der Artus-Sage. Es geht um Fragen der Demokratie und um Ritter natürlich! Eine Ritterin tritt übrigens auch auf. Auch der berühmte Animationsfilm “Das Dschungelbuch” nach dem Roman von Rudyard Kipling wurde mittlerweile für die Bühne aufbereitet.

Theater für die ganz Kleinen – ohne viele Worte, aber mit viel Fantasie

Mittlerweile gehören auch die ganz Kleinen ab 1 Jahr zum Publikum des Kindertheaters. In fantasievollen und in der Regel kürzeren Stücken werden alle Sinne des Kindes angesprochen. Dabei tritt der Text meist hinter ausdrucksstarken Tanz zurück. Auch Mitmach-Theater wird in einigen Theaterhäusern angeboten.

Kindertheaterstücke – Nicht nur zu Weihnachten

Kindertheater hat sich als feste Größe im Kulturraum der Städte etabliert. Hier wird viel geboten. Die Kulturlandschaft zeigt sich vielfältiger als noch vor wenigen Jahrzehnten, als man mit Kindertheater lediglich das obligatorische Weihnachtsstück oder Kasperltheater meinte.

Bild: bigstockphoto.com / knips